Language

Lanfer Terminals 20

Historie

Auszug aus der Historie

2012
Erweiterung des Betriebsgelände Frankenthal auf der gegenüberliegenden Straßenseite
Sanierung und Erweiterung des Betriebsgelände in Hamm

2011
Errichtung eines Schmierstofftanklagers in Hamm
Übernahme der Kleinmengenausfuhr eines bedeutenden Schmierstoffherstellers
Sanierung und Erweiterung der Betriebsgelände in Meppen & Zorbau
Übernahme Mitarbeiter und Equipment der Firma ECT Logistic – Kippchassis Spezialgeschäft
Erweiterung Lanfer Akademie – zusätzliche Schulungsräume an den Niederlassungen (3 Fahrlehrer / 584 Schulungsteilnehmer)

2009
Erweiterung Lanfer Akademie/ Eröffnung einer Zweigstelle in Meppen Esterfeld

2008
Errichtung eines Abstellplatzes in Ibbenbüren Uffeln

2007
Sanierung und Erweiterung der Reinigungsanlagen in Meppen und Salzbergen
Gründung der Lanfer Akademie

2006
Einführung einer neuen Speditionssoftware
Errichtung einer Betriebsstätte in Frankenthal
Erweiterung und Sanierung des Tanklager in Hamm
Beteiligung an der Eurohafen Umschlaggesellschaft

2005
Übernahme des Werksverkehr der Firma AKZO in Ibbenbüren
Einstieg ins Schmierstoff-Kleinmengengeschäft BP
Übernahme der Spedition Bartels in Dörpen

2004
Übernahme Tankabteilung der Spedition Schon
Kauf eines Reachstacker in Hamm
Schiff von Delfzijl nach Wittingen
Erweiterung der Büro- und Betriebsgebäude Meppen

2002
Gründung CombiShip Logistik und Service
Erweiterung Tanklager Hamm um 35 Tanks
Mehrheitsbeteiligung an der Spedition Meurer Intermodal in Weilburg
Bau eines Tanklager in Spelle Venhaus (2 Tanks, 3200 cbm)
Erweiterung Reinigung Salzbergen

1999
Übernahme Spedition Reitter Spezialtransporte
Erweiterung Reinigung Meppen
Erweiterung Reinigung Salzbergen
Erweiterung Büro/Dispo Meppen
Erweiterung Tanklager (30 Tanks)

1998
Gründung der Lanfer Logistik GmbH
Übernahme Spedition WEKAWE Lebensmitteltransporte
Übernahme Spedition Knoll
Gründung Tankways (Allianz Bertschi und Lanfer)
Erweiterung Tanklager und Verladung Hamm

1994
Errichtung und Erweiterung der Gebäude am Hauptsitz Meppen
Übernahme Spedition und Tanklager FTL (24 Tanks)

1974
Gründung Lanfer Transporte GmbH & Co. KG

1922
Gründung Lanfer Mineralöle + Spedition